ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:46 Uhr

30 Arten von Liebe an einem Abend

Hoyerswerda. Unter dem Milchwald schildert das Leben der Bewohner von Llareggub, einem fiktiven walisischen Fischerdorf, an einem Frühlingstag. Dabei entspinnen sich zwischen den zahlreichen schrägen Charakteren assoziative Dialoge, in denen es vor allem um die Liebe geht. red/js

Tom Quaas und Anna Böhm vom Staatsschauspiel Dresden durchqueren an diesem Abend einen kleinen Kosmos aus über 30 Charakteren, Geschichten, Stimmen, Lauten und Lebensläufen, spielend und singend, skurril und atemberaubend poetisch, tragisch und komisch, nostalgisch und zeitlos.

Milchwald ist der Name des Haushügels von Llareggub, und hier verabreden sich die Liebespärchen. Unter dem Milchwald gehört zu den bekanntesten Hörstücken und wurde ursprünglich für das Radio geschrieben.

Theaterabend mit Tom Quaas & Anna Böhm "Unter dem Milchwald" von Dylan Thomas, eine szenische Lesung mit Musik in der Kufa Hoyerswerda, Samstag, 31. Januar, 20 Uhr.