ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:39 Uhr

Polizeibericht
28-Jähriger unter Alkohol und Drogen am Steuer

Hoyerswerda. Die Polizei hat sich in Hoyerswerda eine kurze Verfolgungsjagd mit einem berauschten Autofahrer geliefert. Von Sascha Klein

In der Nacht zu Donnerstag hat eine Polizeistreife in Hoyerswerda einen Autofahrer ertappt, der unter Drogen- und Alkoholeinfluss stand. Die Beamten wurden bei ihrer Streife stutzig, als kurz nach Mitternacht ein beleuchtetes Auto auf einem Parkplatz in der Nähe des Wasserschlosses stand, teilt die Polizeidirektion Görlitz am Donnerstag mit. Als der Fahrer die Streife erblickte, sei er hektisch eingestiegen und losgefahren. Die Beamten stoppten den Wagen nach kurzer Verfolgung. Bei der anschließenden Kontrolle fiel auf, dass der Mann unter Drogeneinfluss stand und eine deutlich wahrnehmbare „Fahne“ hatte. Der 28-Jährige gab zu, Cannabis und Bier zu sich genommen zu haben. Die Polizisten veranlassten eine Blutentnahme und untersagten dem Mann die Weiterfahrt.