ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:19 Uhr

Polizeibericht
21-Jähriger in Rachlau schwer verletzt

Rachlau. Ein 21-Jähriger ist nachts unterwegs in Rachlau. Plötzlich kommt hinter ihm ein Auto näher und erfasst ihn. Der Mann ist schwer verletzt. Von Sascha Klein

Ein Fußgänger ist am Sonntag kurz vor ein Uhr im Wittichenauer Ortsteil Rachlau bei einem Unfall schwer verletzt worden. Der 21-Jährige musste ins Krankenhaus gebracht werden. Laut Polizei hat ihn eine Autofahrerin erfasst, die im Ort in der gleichen Richtung unterwegs gewesen ist. Bei der Autofahrerin ist vor Ort ein Atemalkoholwert von 1,34 Promille festgestellt worden, so die Polizei weiter. Der Führerschein der 24-Jährigen ist sichergestellt worden.