| 02:43 Uhr

19-Jähriger schwer verletzt auf der B 156

Uhyst. Ein schwerer Unfall hat sich am Montagnachmittag auf der B 156 zwischen Bautzen und Boxberg in Höhe des Abzweigs nach Klix ereignet. Aus gegenwärtig noch ungeklärter Ursache geriet nach Angaben der Polizei ein 19-Jähriger mit seinem Pkw in den Gegenverkehr. red/gro

Dort stieß er mit seinem Fahrzeug fast frontal mit einem entgegenkommenden Lastzug, dessen Fahrer 38 Jahre alt ist) zusammen. Der Pkw wurde in Folge nach rechts von der Fahrbahn geschleudert. Dabei wurde der junge Autofahrer schwer verletzt.

Die Feuerwehr befreite den 19-Jährigen aus dem zertrümmerten Auto, heißt es weiter im Polizeibericht. Ein Rettungshubschrauber brachte den Mann in ein Krankenhaus.

Der Verkehrsunfalldienst war zu Unfallaufnahme im Einsatz. Wie die Polizeidirektion Görlitz weiter informiert, war die B 156 für reichlich zwei Stunden vollständig gesperrt. Ab etwa 15.30 Uhr konnte der Verkehr wechselseitig an der Unfallstelle vorbeigeführt werden.