ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:52 Uhr

Polizei
Zwei Unfälle in Elsterheide

Elsterheide . Die Staatsstraße 234 war am Freitag innerhalb weniger Stunden gleich zweimal Unfallort. Zwei Verletzte und 18 000 Euro Schaden sind die Bilanz.

(red/br) Zwei Unfälle haben sich Freitag auf der S 234 ereignet. Am frühen Morgen war ein Pkw-Fahrer (23) aus Richtung Hoyerswerda in Richtung Klein Partwitz unterwegs, als er in einer Rechtskurve von der Fahrbahn abkam. Er war geradeaus weitergefahren. Das Fahrzeug überschlug sich und landete im Graben. Der Fahrer wurde leicht verletzt. Schaden: etwa 3000 Euro, so die Polizei.

Am Freitagmittag ist eine 28-Jährige mit ihrem Pkw auf der frisch mit Rollsplitt versehenen Fahrbahn ins Schlingern und danach nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Die Frau war aus Richtung Bergen kommend in Richtung Klein Partwitz unterwegs. Kurz vor dem Ortseingang Klein Partwitz passierte das Unglück. Die Fahrerin verließ das Fahrzeug leichtverletzt aus eigenen Kräften, teilt die Polizei mit. Am Pkw, der auf der rechten Seite zum Liegen gekommen war, beträgt der Schaden  etwa 15 000 Euro.

(red/br)