Insgesamt hätte es 16 Bewerbungen auf die Stelle gegeben. Der Stadtrat soll am 27. März über die Besetzung der Stelle befinden, die offiziell am 1. April beginnt. Zurzeit besetzt Carmen Lötsch die Stelle der Geschäftsführerin kommissarisch. Ein erster Versuch, die Stelle intern mit Carmen Lötsch zu besetzen, war im Dezember vergangenen Jahres im Stadtrat gescheitert. Die Linken-Fraktion hatte zuvor eine externe Ausschreibung gefordert.