ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:44 Uhr

1539 neue Lehrverträge im Kammerbezirk

Dresden. Die Handwerkskammer Dresden vermeldet optimistisch stimmende Anzeichen für das neue Lehrjahr: Die Zahl der seit Jahresbeginn abgeschlossenen neuen Lehrverträge bei Handwerksbetrieben im Kammerbezirk Dresden ist im Vergleich zum Vorjahreszeitraum relativ konstant. Es wurden 1539 neue Lehrverträge (Stand: 31.

August) unterschrieben. Das sind zwar 20 weniger als zum selben Zeitpunkt im Vorjahr, jedoch gehen in diesen Tagen noch viele Lehrverträge bei der Handwerkskammer ein. "Wir freuen uns, dass die aktive Nachwuchswerbung und -arbeit der vergangenen Jahre im Handwerk Früchte trägt. Dennoch ist dies erst ein Zwischenergebnis, abgerechnet wird am Jahresende", so Dr. Andreas Brzezinski, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Dresden. Gleichwohl haben zurzeit immer noch rund 400 Handwerksbetriebe im gesamten Kammerbezirk Dresden Ausbildungsplätze zu vergeben, teilt die Handwerkskammer mit. Ein Start in das neue Ausbildungsjahr ist bis Mitte Oktober möglich.

Eine weitere Chance zur Berufsorientierung bietet der Aktionstag Bildung am 26. September zwischen 10 und 16 Uhr auf dem Gelände der Handwerkskammer Dresden (Am Lagerplatz 8 in Dresden).

www.hwk-dresden.de/lehrstellen