| 02:40 Uhr

15-Jähriger fährt mit Auto durch die Stadt

Hoyerswerda. Am Montagabend gegen 23 Uhr haben Polizisten in Hoyerswerda in der Ferdinand-von-Schill-Straße einen Pkw gestoppt. Am Steuer saß ein 15-Jähriger. red/dh

Zudem war laut Polizei der Wagen weder zugelassen noch versichert und es waren falsche Kennzeichen angebracht. Die Polizisten stellten die Schlüssel und Kennzeichen des Wagens sicher und übergaben den Jungen an seine Mutter.