| 01:27 Uhr

Zweites Forum zum KZ-Außenlager Schlieben Berga

Schlieben. In Schlieben findet am morgigen Samstag das zweite Forum zur Geschichte des KZ-Außenlagers Schlieben-Berga statt. Alle Interessierten sind zu 14 Uhr in den Schafstall des Drandorfhofes in Schlieben eingeladen. red/ru

Erst vor wenigen Wochen haben die Mitglieder des im vergangenen Jahr gegründeten Vereins „KZ-Gedenkstätte Außenlager Schlieben/Berga“ um ihren Vorsitzenden Uwe Dannhauer zwei weitere Überlebende des Lagers ausfindig gemacht. Es handelt sich um Brüder, die mit 15 und 17 Jahren zu den Jüngsten im Lager gehörten. Heute leben sie in Israel. Dank der Hilfe von Sponsoren können sie an dem Treffen am Wochenende teilnehmen. Gespannt ist man auf die Zeitzeugen aus England. Erwartet werden Ben Helfgott, Chaim Olmer und Mr. Goldberger. Auch Jean-Louis Rey aus Frankreich, seine Großmutter war im Schliebener Lager inhaftiert, kommt zu dem zweiten Forum.

Öffentliche Führung durch das ehemalige Gelände des KZ-Außenlagers finden Sonntag statt. Treffpunkt ist 10 Uhr in Berga, Straße der Arbeit 8.