| 02:34 Uhr

Lichtblicke
Zwei Firmen investieren weiter

Uebigau-Wahrenbrück. Bürgermeister Andreas Claus macht einige wirtschaftliche "Lichtblicke" im Stadtgebiet aus. Er spricht unter anderem von einer "sehr guten wirtschaftlichen Entwicklung" in der Firma Predl in Bönitz, eines "innovativen Unternehmens", das an zwei Standorten produziere, 150 Mitarbeiter beschäftige und allein schon in Bönitz um die 20 Millionen Euro investiert habe. Sylvia Kunze

"Nächstes Jahr geht es dort weiter", informiert Claus. Im Gespräch sei eine Investition in Höhe von 2,5 Millionen Euro für eine weitere Produktionsfläche. Veränderungen seien darüber hinaus bei Schiffler-Möbel in Wahrenbrück angekündigt, um die dortige Produktion effizienter gestalten zu können.