ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:06 Uhr

Zuzahlungsbefreiung noch im neuen Jahr möglich

Herzberg.. Wer sich bei seiner Krankenkasse von den Zuzahlungen befreien lassen will, kann dies auch noch im neuen Jahr tun, informiert die DAK.


„Wir können die Befreiung für das Jahr 2004 auch rückwirkend bearbeiten“ , erklärt Lutz Schäfer, Herzberger DAK-Geschäftsführer. Als Nachweis gelten die Quittungen und Belege über Praxisgebühr und andere gesetzlich vorgeschriebene Zuzahlungen, zum Beispiel bei verordnungsfähigen Medikamenten oder Krankenhausaufenthalten.
Neu ist: Bei der DAK können sich Versicherte auch im Vorfeld von Zuzahlungen befreien lassen. Dabei zahlen sie vorab die zwei beziehungsweise ein Prozent ihres Jahresbruttoeinkommens ein. Anschließend sind für das laufende Jahr keine Zuzahlungen mehr zu leisten.
Weitere Infos gibt es bei der DAK Herzberg, Torgauer Straße 68-70, 03535 400400.