Herzberg ist die einzige Station im Elbe-Elster-Kreis auf dieser Tour. Nach Angaben des Zirkus arbeiten etwa 80 Akteure aus acht Nationen an dem Programm mit. "Probst" hat 100 Tiere. Auf seiner 69. Tournee, so verspricht es der Zirkus, präsentiert er ein klassisches Programm mit vielen Tieren, hervorragenden Artisten und internationaler Clownerie. Die Vorstellungen in Herzberg beginnen am 17. Oktober um 15 Uhr und um 18.30 Uhr sowie am 18. Oktober um 16 Uhr. Der Kartenvorverkauf beginnt am 17. Oktober um 10 Uhr am Zirkusplatz. Die Tierschau öffnet um 10 Uhr.

Der Zirkus Probst hat für die Leser der LAUSITZER RUNDSCHAU zehnmal zwei Freikarten für die Vorstellung am 17. Oktober um 15 Uhr zur Verlosung zur Verfügung gestellt. Wer an den Karten interessiert ist, kann am heutigen Samstag und am Sonntag unter der Nummer 01379 88 72 11 (legion, 0,50 €/Anruf aus dem Festnetz der DTAG, ggf. abweichende Preise aus dem Mobilfunknetz) anrufen. Unter allen Anrufern werden die zehn Gewinner ausgelost. Die Karten werden den Gewinnern zugesandt.