ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:38 Uhr

Zauberhaftes im Schlosspark

FOTO: sk
Stechau. Am Samstag, 5. August, gastieren ab 20 Uhr die Brandenburgischen Sommerkonzert im Stechauer Schlosspark. red/sk

Es musizieren das Kammerorchester des Nationaltheaters Prag sowie Petr Nouzovský (Violoncello).

Ein wahres Festprogramm erwartet den Besucher in diesem Jahr. Dvoráks Cellokonzert h-Moll gehört sowohl zu seinen berühmtesten Werken als auch zu den wichtigsten im Violoncellorepertoire. Geschrieben wurde es 1894/1895 in New York im Anschluss an einen Urlaub des Komponisten in seiner böhmischen Heimat. Wer könnte die tschechische Musik besser interpretieren als ein Orchester aus Prag? Es bringt auch Mozarts Ouvertüre zur Oper "Die Zauberflöte" und Schuberts "Unvollendete" mit.

Bereits ab 16 Uhr locken Kaffeetafel und Picknickmöglichkeiten in den Park. Zum Abschluss des Abends gibt es wieder ein Feuerwerk.

Karten sind in der Touristinformation Bad Liebenwerda, in der Buchhandlung Jachalke am Markt in Herzberg, beim Sängerstadtmarketing Finsterwalde, beim Amt Schlieben sowie rabattiert für Kunden der Sparkasse unter www.spk-elbe-elster.de/Ticketshop erhältlich.