| 18:12 Uhr

Zahlreiche Wildunfälle im Elbe-Elster-Kreis

Elbe-Elster. Dienstabend ist es in Elbe-Elster zu mehreren Wildunfällen gekommen. Gegen 22.15 Uhr versuchten sich zwei Rehe bei Möglenz an einem Auto. Die Konfrontation endete mit einem Patt. pm/blu

Die Tiere verendeten, aber auch der VW war ein Fall für den Abschlepper. Wenig später krachte es zwischen Sorno und Pechhütte. Auch hier starb das Reh. 23 Uhr endete das Leben eines Schwarzkittels nach einem Treffen mit einem Auto auf der B 101 bei Elsterwerda. Mittwochmorgen verzögerte sich die Anfahrt eines Busses zu seinem Startpunkt, weil er zwischen Schönewalde und dem Abzweig nach Brenitz mit einem Reh kollidierte.