| 02:37 Uhr

XXL-Wasserbälle, Bootsrennen und Kran-Panoramafahrten

Körba. Am Körbaer See geht es an diesem Wochenende rund. Das Strand- und Dorffest steht an. red/ru

Seit vielen Jahren findet es wieder direkt am See statt. Nach der Kaffeetafel um 14 Uhr startet am Samstag ein Bootswettkampf. Zweierteams können sich beim Canadier-Slalom messen. Es können sowohl Männer- als auch Frauenteams oder gemischte Mannschaften antreten. Da es sich um ein Geschicklichkeitsfahren handelt, hat jedes Team eine Chance auf den Sieg. Als erster Preis winkt ein Rundflug. Die Startgebühr beträgt 2 Euro pro Person. Ein paar Startplätze sind noch vorhanden, Anmeldung unter Tel.: 0171 1690190.

Den ganzen Nachmittag und auch am Sonntag können Kinder und Erwachsene in XXL-Wasserbällen auf dem See laufen. "Hervorzuheben wären auch die Disko und das Feuerwerk auf dem See am Abend", sagt Ortsvorsteherin Annett Micknaß.

Am Sonntag beginnt um 10 Uhr der Frühschoppen. Ab 12 Uhr können die Kinder auf Ponys reiten. Die Firma Thinius bietet an, sich das Gelände aus der Luft von einem Kran aus anzuschauen.

Die Organisation des Festes, das auch von der Sparkasse Elbe-Elster unterstützt wird, liegt in der Hand eines Teams aus dem Dorf, das sich über viele Besucher freuen würde.