Das Richtfest für die neue Stadtvilla in der Mauerstraße in Herzberg hätte am Freitagvormittag besseres Wetter verdient gehabt. Wenigstens hatte der starke Regen gegen 11 Uhr zu dem obligatorischen Setzen des Richtkranzes etwas nachgelassen.