ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:35 Uhr

Stellenmarkt
Im Jahr 2017 wurden 3180 Stellen gemeldet

Elbe-Elster. Die Zahl der gemeldeten Arbeitsstellen ist im Dezember 2017 um 133 auf 1170 gestiegen, teilt die Agentur für Arbeit Elbe-Elster mit.

Die Zahl der gemeldeten Arbeitsstellen ist im Dezember 2017 um 133 auf 1170 gestiegen, teilt die Agentur für Arbeit Elbe-Elster mit. Im Vergleich zum Vorjahresmonat gab es 345 Stellen mehr. Bei Arbeitgebern konnten im Dezember 336 neue Arbeitsstellen eingeworben werden, das waren 137 mehr als vor einem Jahr. Im Jahresverlauf 2017 sind insgesamt 3180 Stellen gemeldet worden, gegenüber 2016 ist das ein Plus von 489.

Der Arbeitskräftebedarf bestehe aktuell in allen Bereichen, so die Agentur. Keiner Branche stünden noch ausreichend Bewerber zur Verfügung stehen. Die Einstellung reguliere sich über den gezahlten Lohn bzw. die Perspektiven im Unternehmen oder Zusatzleistungen an Arbeitnehmer.

Der Arbeitsgeberservice berät die Arbeitgeber vermehrt zu Fördermöglichkeiten wie die innerbetriebliche Qualifizierung, die Weiterbildung von Mitarbeitern oder Zuschüsse bei der Einstellung von Arbeitnehmern, informiert die Agentur für Arbeit.

(red/ru)