ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 00:00 Uhr

Windkraft im Elbe-Elster-Kreis

Elbe-Elster-Kreis.. Gegenwärtig drehen sich im Landkreis Elbe-Elster insgesamt 128 Windräder. Spitzenreiter ist das Amt Kleine Elster mit 31.

Diese verteilen sich wie folgt: je sechs in Schacksdorf und Göllnitz, je fünf in Dollenchen und Sallgast, vier in Betten, drei in Lichterfeld und zwei in Massen.
Auf Platz zwei rangiert Mühlberg mit 28 Windkraftanlagen (16 in Koßdorf, sechs in Brottewitz, vier in Fichtenberg, zwei in Martinskirchen). Bad Liebenwerda verfügt über 19 Windmühlen - in Möglenz (9), Lausitz und Neuburxdorf (je fünf).
In der Gemeinde Röderland existieren zwölf Anlagen - sechs in Wainsdorf sowie je drei in Haida und Saathain. Falkenberg verfügt über zehn - Rehfeld (7) und Großrössen (3). Doberlug-Kirchhain hat neun Windräder - sechs in Lugau und drei in Dübrichen.
Je acht Windräder stehen in Elsterwerda und in der Stadt Schönewalde (sechs in Hartmannsdorf und zwei in Ahlsdorf). Lediglich drei Anlagen stehen im Amt Elsterland bei Schönborn. (fh)