ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:14 Uhr

Polizeimeldung
Wildunfälle bei Linda und bei Pechhütte

Linda/Pechhütte. Die an den Unfällen beteiligten Tiere überlebten die Kollisionen nicht.

Zwischen Linda und Schönewalde ist in der Nacht zum Donnerstag gegen 23 Uhr  ein Auto mit einem Reh kollidiert. Das Tier überlebte den Unfall nicht, der Pkw blieb mit einem Schaden von 1000 Euro fahrbereit.

Auf der Landesstraße zwischen Pechhütte und Finsterwalde machten am Donnerstagmorgen gegen 7.40 Uhr ein Auto und ein die Straße querendes Reh unliebsame Bekanntschaft. „Während am Auto ein Schaden von etwa 1500 Euro zu verzeichnen war, musste das Tier seinen Leichtsinn mit dem Leben bezahlen“, teilt Polizeisprecher Torsten Wendt mit.

(pm/blu)