| 14:20 Uhr

Polizeimeldung
Wildunfälle bei Brandis und Uebigau

Brandis/Uebigau. Bei Brandis und Uebigau ist es in den zurückliegenden Stunden zu zwei Wildunfällen gekommen.

Auf der Bundesstraße 101 bei Brandis hat es am Mittwoch gegen 18.30 Uhr zwischen einem Pkw und einem Reh gekracht. Das Tier konnte nach dem Crash flüchten. Die Schadenshöhe beträgt etwa 1500 Euro. Zwischen Uebigau und Falkenberg kollidierten am Donnerstagmorgen ebenso ein Auto und ein Reh. Das Tier verendete noch an der Unfallstelle. Der Schaden hier: rund 1000 Euro.

(pm/blu)