| 02:39 Uhr

Weltenbummler in Schöna-Kolpien

Schöna-Kolpien. (pm/as) Thomas Meixner aus Sachsen-Anhalt berichtet in einer interessanten Dia-Show über seine Weltreise, die ihn mit seinem Rad "Else" durch 35 Länder auf fünf Kontinenten führte. Er kurbelte exakt 98951 Kilometer rund um den Globus.

Am 24. März um 19.30 Uhr lädt der Weltenbummler in die Begegnungskirche in Schöna-Kolpien ein. Die Veranstaltung trägt den Titel "Rundherum - Geschichte einer Weltreise". Thomas Meixner begab sich am 1. Mai 1998 auf die Reise, die drei Jahre und sieben Monate dauern sollte. Trotz einiger Negativerlebnisse, wie eine schwere Infektion in Indien oder ein versuchter Überfall in Ecuador, kehrte er mit seiner "Else" glücklich am 2. Dezember 2001 in seine Heimatstadt Wolfen zurück.

Karten sind im Vorverkauf in der Begegnungskirche in Schöna-Kolpien und im Tourismuspunkt in Herzberg, Tel. 03535 2480544, erhältlich. Restkarten können an der Abendkasse erworben werden.