Außerdem kann man die Waschküche bestaunen und es werden Filme über Uebigau gezeigt. Unter dem Weihnachtsbaum können die Besucher sich Klemmkuchen schmecken lassen.

Carmen Lademann weist auch darauf hin, dass das sanierte Heimatmuseum am 3. Dezember wieder eingeweiht wird.