| 02:37 Uhr

Wehr intensiviert Nachwuchsarbeit

Schlieben. Bei der Freiwilligen Feuerwehr in Schlieben wird jetzt die Nachwuchsarbeit intensiviert. "Sie lag in der vergangenen Zeit leider mehr oder weniger am Boden. Sylvia Kunze

Wir müssen also unbedingt etwas tun", sagt Wehrführer Thomas Stellmacher. In der Schliebener Ganztagsschule soll deshalb wieder ein regelmäßiges Angebot etabliert werden, "um schon im Kindesalter Mädchen und Jungen für die Arbeit der Feuerwehr zu begeistern. Erfahrungen besagen, dass das Interesse grundsätzlich da ist. Nur dürfen wir nicht warten, bis die Kinder zu uns kommen, sondern wir müssen auf sie zugehen und fürs Mitmachen begeistern", so Stellmacher weiter.