ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:59 Uhr

Feuerwehr
Waldboden brennt bei Uebigau

Uebigau. Erste Osterfeuer abgesagt

Es geht schon wieder los. Nördlich der Bahnstrecke bei Uebigau brannten am Donnerstagnachmittag etwa 3500 Quadratmeter Waldboden. Die Feuerwehr hat die Situation im Griff, so die Leitstelle Lausitz auf RUNDSCHAU-Nachfrage.

Wegen der hohen Brandgefahr sind im Elbe-Elster-Kreis auch schon einige Osterfeuer abgesagt worden. Eine offizielle Information gibt es dazu noch nicht. Bürgerinnen und Bürger sollten sich bei ihren Gemeinden erkundigen, ob und wo Osterfeuer abgebrannt werden dürfen.

(ru)