| 14:13 Uhr

Nach Windbruch:
Wahrenbrück: der Park braucht Hilfe

Uebigau-Wahrenbrück.

In der Sitzung des städtischen Hauptausschusses hat Bürgermeister Andreas Claus wissen lassen, dass der zum touristischen Ausflugsziel „Kleiner Spreewald“ gehörende Wahrenbrücker Park bei den zurückliegenden Stürmen mehrmals arg gelitten hat. Man denke darüber nach, bei erforderlichen Neuanpflanzungen zum Teil auch gleich mit größeren Bäumen zu arbeiten, um das Nichts schneller wieder zu füllen.

(sk)