ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:38 Uhr

Vortrag zu slawischen Ortsnamen im März im Kranichgrund

Ahlsdorf. Auch für dieses Jahr hat sich die Interessengemeinschaft "Kranichgrund" vorgenommen, das kulturelle Leben in Ahlsdorf und Umgebung zu bereichern. Vorgesehen sind wieder zwei bis drei Konzerte in Zusammenarbeit mit der Kreismusikschule und mit Leipziger Musikstudenten sowie ein Vortrag, so Hans-Jürgen Unger von der Interessengemeinschaft. Birgit Rudow

So wird am 13. März Dr. Gero Lietz von der Europa-Universität Viadrina Frankfurt/Oder einen Vortrag zum Thema "Das Schicksal slawischer Ortsnamen in der Region" halten. "Das ist ein sehr interessantes Thema. Hier gab es eine alte slawische Besiedlung. Ahlsdorf zum Beispiel hieß Wendisch Ahlsdorf", so Hans-Jürgen Unger.

Er hofft, dass viele Besucher die Veranstaltungen besuchen, und dass die Interessengemeinschaft ihre Vorhaben finanziell auch absichern kann.