(ru) Nach Mühlberg und Elsterwerda ist der Botanische Garten am Sonntag die dritte Station des Fontane-Picknicks im Landkreis Elbe-Elster. Ab 15 Uhr können es sich Besucher mit Decke und Picknick-Korb im Garten bequem machen und einer Fontane-Lesung von Iris Bernd und Poetry Slam von Franziska Wilhelm lauschen. Für Ältere gibt es Sitzmöglichkeiten auf Bänken. Der schönste Picknick-Korb wird prämiert. Ulf Lehmann hat sich so seine Gedanken darüber gemacht, warum Fontane nicht vielleicht doch in Herzberg gewesen sein könnte. Theodors Schwester Elise wird durch das Programm führen.

Ein reichliches Angebot von Kultur bis Kulinarik lockt in den Garten. nach Herzberg. Die Kaxdorfer Whiskeyfreunde sind dabei und der Verein „garten.kultur.gestalten“ serviert hausgemachte Limonaden und britische Longdrinks. Dabei werden die Gäste von Bernhard Klar und Robby Fuchs mit seinen Klangschalen von der Kreismusikschule unterhalten. Bei der Grammophon-Disco darf man sich Titel wünschen. Symbolisch wird an dem Nachmittag ein Birnbaum gepflanzt, der dann seinen Platz in der Züllsdorfer Kita bekommen soll. Zu sehen ist außerdem eine Ausstellung mit Dorf- und Stadtporträts.

Sollte das Wetter wider Erwarten schlecht sein, wird die Veranstaltung in die Marxsche Villa verlegt. Der Eintritt ist frei.

Sonntag, 15 Uhr, Botanischer Garten Herzberg