(red/sk) Am Sonntag, 20. Oktober, findet im Herrenhaus in Kolochau zum wiederholten Mal das Kürbisfest statt. Gewachsen sind in diesem Jahr jedenfalls genug, sodass sich die Gäste im herbstlichen Ambiente über allerlei Angebot rund um den Kürbis freuen können. So wird wieder das Gewicht eines Kürbisses geschätzt, den die Gärtnerei Drößler aus Jagsal mitbringt. Es wird gebastelt und es werden allerlei Leckereien angeboten – im Mittelpunkt steht hierbei natürlich immer wieder der Kürbis. Wenn alles klappt, soll auch ein Holzbildhauer Einblick in seine Arbeit geben. Die Interessengemeinschaft Historisches Feld startet am Sonntag ab 13 Uhr, Achtung: schon eine Stunde früher, als in den Vorjahren!, in das herbstliche Vergnügen und lädt herzlich dazu ein.

Sonntag, 20. Oktober, ab 13 Uhr