| 02:38 Uhr

Vorfreude in Schönewalde auf das Heimatfest

Schönewalde. () Die Vorbereitungen auf das 51. Heimatfest in Schönewalde zu Pfingsten sind so gut wie abgeschlossen. Birgit Rudow

Die Werbeaufsteller in der Region weisen darauf hin, die Plakate sind fertig, die Flyer werden verteilt. Nach dem Erfolg zum Jubiläum im vergangenen Jahr, als das Fest endlich aus einem tristen Dasein erwachte, soll es auch in diesem Jahr zu Pfingsten wieder zahlreiche Besucher nach Schönewalde ziehen. Die Festmeile auf dem Markt ist für die kulinarische Versorgung der Gäste und das Karussellvergnügen ganz in der Hand der Schausteller. Für die Abendveranstaltung haben die Stadt und ihre Mitorganisatoren mehrere Bands organisiert wie "Primetime", "Zig Zag" oder "Right Now". Höhepunkt ist der Auftritt der Gruppe "Karat" am Pfingstsamstagabend um 22 Uhr. Anschließend startet eine große "After Show Party". Pfingstsonntag gibt es den legendären Schönewalder Damenfrühschoppen - den größten in Ostdeutschland, sagen die Organisatoren.

Etwas ruhiger wird es am Pfingstmontag mit dem Mühlenfest an der Paltrockmühle mit Mühlenbesichtigungen und Blasmusikfrühschoppen.