ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:42 Uhr

Volkshochschule Herzberg geht auch 2015 auf Theaterreisen

Herzberg. Das Theaterprogramm der Kreisvolkshochschule Herzberg für das kommende Jahr steht. Sieben Mal geht es bis zum Sommer auf Reisen. Ronald Ufer

Vor wenigen Tagen hat "Theaterfrau" Martina Schwarzer verraten, welche Häuser der Bus der Theaterfreunde aus der Region Herzberg im kommenden Jahr ansteuert und vor allem, was es auf der Bühne zu sehen gibt. Mit der "Verkauften Braut" in der Staatsoperette Dresden geht es am 18. Januar los. Die Revue "Sekretärinnen" von Franz Wittenbrink steht am 8. Februar auf dem Programm. Am 14. März ist es das Musical "Die Schneekönigin" im Boulevardtheater Dresden und am 5. April die Operette "Im weißen Rössl" in der Musikalischen Komödie Leipzig. Mit "Schwanensee" geht es am 9. Mai in der Stadthalle Cottbus weiter. "Cagliostro", die Operette von Johann Strauß, wird am 7. Juni in der Staatsoperette Dresden aufgeführt. Letzte Vorstellung vor der Sommerpause 2015 ist am 12. Juli "Der Zigeunerbaron" in der Musikalischen Komödie Leipzig.

Reservierungen können ab sofort vorgenommen werden. Martina Schwarzer ist mittwochs von 9 bis 15 Uhr in der Schule unter Telefon 03535 465302 und an den anderen Tagen unter Telefon 03535 23994 zu erreichen. Ihre Mail-Adresse lautet: martina.schwarzer@lkee.de