ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:08 Uhr

Villmow-Sache wird morgen verhandelt

Mühlberg.. Gab es auch nach der zweiten Kammersitzung beim Senftenberger Arbeitsgericht im Oktober noch keine richterliche Entscheidung, so rechnet Klaus Villmow morgen fest damit. Um 10 Uhr beginnt hier eine dritte Sitzung.

Wie mehrfach berichtet, hatte Bürgermeister Dieter Jähnichen seinen einstigen Bauamtsleiter wegen Korruptionsverdacht fristlos gekündigt, wogegen Villmow geklagt hatte.
Nach RUNDSCHAU-Informationen sind bei der Stadt Mühlberg bereits bis Ende Juni Verfahrenskosten von rund 28 000 Euro aufgelaufen, die sich damit noch erhöhen dürften. (fh)