Bitte schicken, faxen, oder mailen Sie Ihre Informationen bis spätestens Freitag der Vorwoche an die Redaktion der Elbe-Elster-RUNDSCHAU, Frankfurter Str. 14 a, 04916 Herzberg, Fax 03535 248328 oder an red.herzberg@lr-online.de

Montag

Zum Tag des Wassers laden der Wasserverband Schlieben und die OEWA zu einer Besichtigung der Kläranlage ein. Ab 10 Uhr gibt es zu jeder vollen Stunde Führungen. Der HWAZ in Herzberg möchte auf seinem Verwaltungsgelände sein Rohrnetz-Team und das Kanalnetz-Team vorstellen. Um 10 Uhr beginnt das Programm. Gegen 10.20 Uhr treten Kinder der Clajus-Schule auf.

Der Ortsbeirat von Buckau berät ab 19.30 Uhr im Gemeindehaus.

Nach Großrössen, „Zur Grünen Linde“, lädt die Verkehrswacht Herzberg e.V. zur Verkehrsteilnehmerschulung ein. Diese beginnt um 19.30 Uhr.

Dienstag

Eine Blutspendeaktion führt das DRK in der Oberschule in Schlieben in der Bahnhofstraße von 15 bis 19 Uhr durch und braucht gute Beteiligung.

Die Sternwarte auf dem Wasserturm in Herzberg ist ab 19 Uhr geöffnet. Mond, Mars und Saturn können beobachtet werden. Bitte anmelden: Tel/Fax/AB: 03535 70057, oder E-Mail an Planetarium.Herzberg@lausitz.net. Treffpunkt ist am Planetarium.

Zur Stadtverordnetensitzung in Schlieben wird zu 19.30 Uhr in den „Ratskeller“ eingeladen.

Mittwoch

In Osteroda, in der Gaststätte Laurig, können Interessierte ab 19.30 Uhr eine Verkehrsteilnehmerschulung besuchen.

Der Ortsbeirat von Friedersdorf berät ab 19 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus unter anderem über die Dorffest-Vorbereitung.

Der Ortsbeirat von Löhsten berät ab 19 Uhr in seinem Gemeindehaus ebenfalls über die Dorffest-Vorbereitung.

Die Kindergartenkinder der ASB Kita „Schmetterling“ Rothsteinslache laden zum Oma-Opa-Tag ab 15 Uhr ins Haus des Gastes Falkenberg ein. Der Nachmittag soll auch ein Dankeschön für die fleißigen Spender sein, die die Zampertour bereicherten.

Donnerstag

„Helfen oder Wegsperren“ – unter dieser Thematik gibt es ab 14 Uhr im Schliebener Drandorfhof einen Vortrag über die Praxis im Strafvollzug. Die Seniorenakademie und der Kulturausschuss der Stadt laden dazu ein. Eine Vollzugsbeamtin aus der JVA Luckau-Duben wird interessante Ausführungen dazu machen.. Eintritt:1 Euro, Anmeldung bite unter: Tel. 035361 81699.

Die Herzberger Stadtverwaltung lädt interessierte Bürger sowie Vertreter mittelständischer Unternehmen zu 18.30 Uhr in die Gaststätte „Zur Erholung“ in Frauenhorst zu einer Informationsveranstaltung über die DSL -Versorgung im Herzberger Bereich ein.

Der Ortsbeirat von Buckau trifft sich um 19 Uhr im Gemeindehaus. Im Mittelpunkt dieser Beratung steht das Thema Jugendclub. Einwohner sind eingeladen.


Freitag

Mit einem feierlichen Akt wird um 10 Uhr der zentrale Pflegestützpunkt für den Elbe-Elster-Kreis eröffnet. In der Cafeteria der Kreisverwaltung in Herzberg wird auch Brandenburgs Sozialminister Günter Baaske (SPD) erwartet. Der Pflegestützpunkt wird künftig seine Arbeit in der Kreisverwaltung, Ludwig-Jahn-Straße 2, aufnehmen.

Zum Schönewalder Frühlingsmarkt bieten regionale Händler Honig, Tee, Wein und Hausgeschlachtenes sowie andere Dinge an. Vereine sind mit leckerem Kuchen und deftigen Häppchen vor Ort. Auch sollten die Besucher die Kinderbuchausstellung im Heimatmuseum nicht verpassen, die um 9 Uhr eröffnet wird. Illustrator Heinz-Helge Schulze zeigt Auszüge aus Kinderbüchern und stellt diese in Schönewalde aus. Unkostenbeitrag: 2 Euro für Erwachsene, 50 Cent für Kinder.


Von 8 bis 15 Uhr findet beim DRK in Herzberg ein Erste-Hilfe-Training statt. Anmeldungen unter Tel. 03535 403521.

Der VfB Herzberg lädt alle Herzberger Fußballenthusiasten zum 1. Fußballstammtisch ein. Dieser findet um 19.30Uhr in der Gaststätte „Zur Wolfsschlucht“ statt. Es geht vor allem um die Situation und die Perspektiven des Herzberger Fußballs. Dazu gibt es auch einen historischen Rückblick und eine Diskussionsrunde.

Wochenende

Festliche Bläsermusik zur Passionszeit gibt es am Samstag in Falkenberg zu erleben. Fritz Laube hat dieses Großprojekt organisiert und dazu mehrere Ensembles eingeladen. Mit dabei sind die Posaunenchöre aus Mühlberg, Bad Liebenwerda, Schmerkendorf und Uebigau, die Original Falkenberger Blasmusikanten, die Big Band Bad Liebenwerda und das Jugendblasorchester Falkenberg (Foto).


Das traditionelle Gymnastiktreffen des Elbe-Elster-Kreises findet am Samstag ab 13.30Uhr in der Turnhalle Tröbitz statt. Rund 200 Frauen werden zum gemeinsamen Sporttreiben erwartet. Nach einer gemeinschaftlichen „Retro-Fit“-Runde gibt es Vorträge einzelner Gruppen sowie einen gemeinsamen Abschlusstanz.

In Löhsten soll am Samstag ab 9.30 Uhr eine große Frühjahrsputz-Aktion starten. Die Einwohner mögen sich rege daran beteiligen, bittet die Ortsvorsteherin.

Der Prestewitzer Bauernmarkt bietet am Samstag von 9 bis 13 Uhr ein umfangreiches Angebot an regionalen Produkten.

Um 18 Uhr beginnt am Samstag der Frühlingsball des Herzberger Gewerbevereins im Grochwitzer Schloss. Karten sind noch in der Buchhandlung Jachalke am Markt erhältlich.


Die Jagdgenossenschaft Naundorf
führt ihre Jahreshauptversammlung am Samstag ab 19 Uhr in der Gaststätte „Am Waldesrand“ in Naundorf durch.

Besinnliche Musik zur Passionszeit gibt es am Sonntag ab 17 Uhr in der Drasdoer Dorfkirche. Werke von Dowland, Gyrd, Sweelink, Scheidemann und anderen werden von Christopher Lichtenstein (Orgel) und Jasmin Reball (Sopran) vorgetragen.