(sk) Die letzte Verbandsversammlung des Herzberger Wasser- und Abwasserzweckverbandes (HWAZ) in dieser Woche war auch die letzte mit dem Herzberger Bürgermeister Michael Oecknigk an der Spitze des Gremiums. Er wird Anfang des nächsten Jahres von seinem Nachfolger Karsten Eule-Prütz im Bürgermeisteramt abgelöst. Den amtierenden Vorsitz der HWAZ-Verbandsversammlung übernimmt sein bisheriger Stellvertreter, der Falkenberger Bürgermeister Herold Quick, wurde informiert.