ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:31 Uhr

Zerstörungswut
Vandalen schlitzen Verpackungen und Planen von Anhängern auf

Der Leiter des EMV-Profi Bau- und Gartenmarktes Herzberg Mathias Winkler ist entsetzt über die Schäden, die die Täter hinterlassen haben.
Der Leiter des EMV-Profi Bau- und Gartenmarktes Herzberg Mathias Winkler ist entsetzt über die Schäden, die die Täter hinterlassen haben. FOTO: Rudow / LR
Herzberg. Profi Raiffeisen Bau- und Gartenmarkt in Herzberg ist betroffen. Der Schaden wird vom Unternehmen auf 2500 Euro geschätzt. Von Birgit Rudow

Entsetzen bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Raiffeisen BHG in Herzberg. Wahrscheinlich in der Nacht vom Freitag zu Samstag haben unbekannte Vandalen in der Außenanlage des Profi Raiffeisen Bau- und Gartenmarktes in der Falkenberger Straße ihr Unwesen getrieben. Die Lagermitarbeiter des Marktes haben am Samstagmorgen den Schaden entdeckt, so Marktleiter Mathias Winkler. Bei den beiden Pkw-Mietanhängern sind die Planen zerschnitten und regelrecht zerfetzt. Weiterhin haben die Täter an fünf Paletten mit hochwertiger Blumenerde die Verpackung aufgeschlitzt. Wie es nach jetzigem Erkenntnissen aussieht, wurde nichts weiter gestohlen. „Das ist doch Wahnsinn, das ist purer Vandalismus. Dadurch ist uns ein Schaden von geschätzt etwa 2500 Euro entstanden. So etwas hatten wir noch nie“, sagt die Verkaufsleiterin des Unternehmens Ines Möbius.

Die Raiffeisen BHG hat Anzeige bei der Polizei erstattet. Die Planen sind Sonderanfertigungen, die nicht auf die Schnelle ersetzt werden können. Bisher ist der Markt in Herzberg von solchen Straftaten weitestgehend verschont geblieben. Viel öfter hingegen habe man es mit Ladendiebstählen zu tun, so Mathias Winkler.