ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:37 Uhr

Unfallfahrer bleibt verschwunden

Pahlsdorf. Ungewöhnliche Ermittlungen: Die Polizei sucht nach einem 43-Jährigen, der am Neujahrstag gegen 11.15 Uhr auf der B 96 zwischen Pahlsdorf und Gahro mit seinem Pkw von der Fahrbahn abkam und mit einem Straßenbaum zusammenstieß. red/SvD

Der Mann war von Zeugen beobachtet worden, wie er nach dem Aufprall aus dem Auto stieg und in das angrenzende Waldgebiet lief.

Am Pkw entstand ein Totalschaden, während der Bergungsmaßnahmen war die Bundesstraße an diesem Abschnitt kurzzeitig gesperrt. Rettungshundestaffel, Polizei- und Feuerwehrkräfte waren im Einsatz, haben den Fahrer aber vergeblich gesucht. "Weitergehende Ermittlungen führten zum Ergebnis, dass der 43-Jährige Unterschlupf suchte, um sich der Unfallaufnahme zu entziehen", so die Polizei.

Sie leitete nun ein Ermittlungsverfahren ein.