Zwei Pkw-Fahrerinnen wurden am Montag gegen 9 Uhr bei einem Unfall auf der B 101 zwischen Herzberg und Borken verletzt. Sie wurden in ein Krankenhaus gebracht. Ihre beiden Pkw waren miteinander kollidiert. Ein Fahrzeug kam erst im Graben zum Stehen. Mehr konnte die Polizei zum Unfallhergang oder zur Ursache noch nicht mitteilen. Der Schaden an den Fahrzeugen beläuft sich laut Polizei auf etwa 20 000 Euro. Es kam zu zeitweiligen Verkehrsbehinderungen auf der Bundesstraße. Neben Polizei und Rettungsdienst war auch die Herzberger Feuerwehr im Einsatz.