Für die Uebigauer war besonders der Punkt elf des festlichen Teils wichtig. Stand doch die Gilde auf der Liste der auszuzeichnenden Schützenvereine. Deshalb war die Freude auch groß, als neben den Vereinen aus Senftenberg und Nauen auch die Uebigauer Schützengilde mit dem Preis für „Vorbildliche Umweltarbeit“ geehrt wurde. Das äußere Zeichen des Preises, eine Fahne, schmückt nun den Saal der Schützen.