ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:42 Uhr

Stadt wird „größer“
Flurstück von „Grubers Teich“ kommt dazu

Uebigau-Wahrenbrück. Mit Beschluss der Stadtverordnetenversammlung wird Uebigau-Wahrenbrück um knapp 3 Hektar größer. Die Stadt übernimmt ein vom Land Brandenburg unentgeltlich angebotenes Flurstück in der Gemarkung Tröbitz.

Die Fläche gehört zu „Grubers Teich“, von dem vor zwei Jahren bereits ein Teil auf gleichem Weg übernommen wurde. Das Gewässer sei für die Sicherung des Lösch­wasserbedarfs im Bereich des einstigen Kohlereviers Domsdorf/Tröbitz/Wildgrube von großer Bedeutung, wurde von Bürgermeister Andreas Claus als entscheidendes Argument vor der Abstimmung ins Feld geführt.

(sk)