ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 08:45 Uhr

Termine
Ortsvorsteher bekommen Finanzen vorgerechnet

Uebigau-Wahrenbrück. Am Donnerstag, 15. August, findet die erste Sitzung der städtischen Ortsvorsteher nach den zurückliegenden Kommunalwahlen statt. Und gleich geht es um das Thema Finanzen. Kämmerin Cornelia Gmerek will Informationen zur Haushaltsentwicklung in diesem Jahr geben und auf die Planungen für 2020 eingehen.

Außerdem beschäftigen sich die Ortsvorsteher in öffentlicher Sitzung mit den Vorbereitungen zu den anstehenden Landtagswahlen, mit Bauvorhaben der Firma Mitnetz im Stadtgebiet sowie mit Fragen der allgemeinen Ordnung und Sicherheit in der Stadt. Die Beratung beginnt 17 Uhr im Verwaltungsgebäude in Wahrenbrück.

(red/sk)