| 02:52 Uhr

Uebigau-Wahrenbrück: hochgerechnet pro Tag eine Veranstaltung

Uebigau-Wahrenbrück. Noch ist man in der Stadtverwaltung Uebigau-Wahrenbrück beim Zusammentragen aller Veranstaltungsangebote. Aber Hauptamtsmitarbeiterin Marion Schumann geht davon aus, dass man hochgerechnet auf eine Veranstaltung pro Tag kommen werde. Sylvia Kunze

So sah jedenfalls die Bilanz für das Vorjahr aus, "und 2017 sieht es bisher ähnlich aus", berichtet sie. Bis jetzt liegen 210 Veranstaltungen vor, aber viele Organisatoren haben noch gar nicht gemeldet.

Zu den bisher sich abzeichnenden Höhepunkten rechnet sie das Stadtfest in Wahrenbrück, bei dem das 1000-jährige Jubiläum der Brücke gefeiert werden soll, die Historische Nacht in Uebigau, die Konzertreihen in Saxdorf und den Kirchen des Uebigauer Pfarrbereichs sowie drei Dampftage in der Brikettfabrik "Louise".

Sowohl Marion Schumann als auch Bürgermeister Andreas Claus würdigen das Engagement, das hinter jeder Einladung steht. Es würden sich im Stadtgebiet ganz Viele große Mühe geben, ihren Mitbewohnern viel zu bieten, loben sie.