ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:05 Uhr

Testphase ist gestartet

Elbe-Elster-Kreis.. Am Samstag fiel der Startschuss. 21 Frauen und Männer aus dem Landkreis Elbe-Elster testen im Rahmen der Aktion „Warenkorb 21“ bis zum 21. September Erzeugnisse regionaler Anbieter.

Dabei wollen die Initiatoren - Kreisbauernverband Herzberg/Bad Liebenwerda, RUNDSCHAU und Förderverein Lokale Agenda 21 Elbe-Elster, unterstützt durch das EU-Projekt „Arbeit in der Region Elbe-Elster“ - in Erfahrung bringen, ob man sich mit Produkten aus der Region ernähren kann. Natürlich geht es auch um die Fragen, ob die Qualität dieser Erzeugnisse stimmt, wo man sie erhält und ob sie für jedermann bezahlbar sind.
Bei einer letzten Beratung vor dem Testbeginn wurde deutlich, dass sich die Teilnehmer aus ganz unterschiedlichen Gründen für die Aktion angemeldet haben: Sie sind an einer gesunden Ernährung interessiert, wollen die regionale Wirtschaft unterstützen und fühlen sich mit der Region verbunden.
Anfang September werden dann auch 21 regionale Produzenten und Direktvermarkter nach ihren Meinungen und Erfahrungen befragt. (pos)