(red/sk) Für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz und interessierte Bürger steht der nächste Vortrag in der Reihe „Lange mobil trotz Demenz“ an. Er widmet sich Lösungsansätzen für eine gelungene Alltagsgestaltung. Referentin ist Friedericke Stoppel. Sie wird sich dem Thema am Donnerstag, 24. Oktober, von
16 bis 18 Uhr im Falkenberger Servicepunkt des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) „Berliner Eck“ (Friedrichstraße 1) zuwenden.

Voranmeldung unter Telefon  035365 440514