Nach ersten Gesprächen muss sie nun allerdings berichten, dass es bei der Idee "Tanzmäuse auf Tour" vorerst bleiben wird. Noch habe sie keinen Termin klarmachen können. Aber das letzte Wort sei nicht gesprochen. "Wir nehmen neuen Anlauf, wenn es an das Erstellen der Herbstprogramme geht", verspricht sie. Es bleibe jetzt auch mehr Zeit, an den Einzelheiten, wie Logistik und Werbung, für so einen Auftritt "außer Haus" zu feilen.