ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 12:57 Uhr

Neue Kurse vorgestellt
Tag der offenen Tür an der Kreisvolkshochschule

Herzberg/Finsterwalde/Elsterwerda. Reinschnuppern und Neues entdecken zum Semesterstart in Herzberg, Finsterwalde und Elsterwerda.

Die Kreisvolkshochschule Elbe-Elster (KVHS) lädt zum Tag der offenen Tür ein. Am Dienstag, 6. August, öffnen die drei Regionalstellen an der Anhalter Straße 7 in Herzberg, am Schlossplatz 1a in Elsterwerda sowie an der Tuchmacherstraße 22 in Finsterwalde jeweils von 8 bis 18 Uhr ihre Türen.

„Eine gute und effektive Gelegenheit, das neue Kursangebot bei uns kennen zu lernen und sich beraten zu lassen“, findet Volkshochschulleiterin Andrea Hähnlein. „Wir informieren und beraten zu allen Kursen des neuen Schuljahres. Und Sparfüchse haben bei persönlicher Anmeldung an diesem Tag die Möglichkeit, fünf Prozent des Entgeltes für einen Kurs ihrer Wahl zu sparen.“

Die Regionalstelle Elsterwerda hat sich für diesen Tag etwas Besonderes ausgedacht. Sie lädt am Nachmittag zur Herstellung von Kamishibai-Bildern ein. Gemeinsam mit dem Grundbildungszentrum wird zuerst eine Geschichte mit dem Kamishibai-Theater vorgetragen. Danach können interessierte Teilnehmer vom Kind bis zum Erwachsenen unter Anleitung des Künstlers Ararat Haydeyan Illustrationen zu einer weiteren Geschichte entstehen lassen. Am Ende werden die Exponate im Kamishibai-Theater präsentiert.

Für Interessierte gibt es am Tag der offenen Tür an allen drei Standorten auch Beratungen zur Bildungsprämie. Das Bundesprogramm Bildungsprämie richtet sich an Menschen mit geringem Einkommen.

(pm/blu)