ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:33 Uhr

Tag der Bundeswehr
Münzfreunde prägen in Schlieben Medaille 

 Die beiden Seiten der Medaille, die in Schlieben geprägt wird.
Die beiden Seiten der Medaille, die in Schlieben geprägt wird. FOTO: Münzfreunde
Schlieben. Zum Schliebener Moienmarkt und zum „Tag der Bundeswehr“ vom 14. bis 16. Juni haben die Herzberger Münzfreunde den nächsten Auftrag in ihrem Buch zu stehen.

Sie werden auf dem Drandorfhof ihre alte Münzpresse aufstellen und zu diesem Anlass eine Sondermedaille prägen, die vor Ort von den Besuchern des Festes erstanden werden kann.

Stempel, Medaillen, Erinnerungsstücke – die Herzberger Münzfreunde kennen sich  mit solchen geschichtsträchtigen Zeitzeugnissen durchaus aus. Der Denar, das Sig­num des Vereins, war schon vor 700 Jahren Zahlungsmittel in Schlieben und im Elsterland. Seit der Vereinsgründung sind zahlreiche Medaillen geprägt worden. Auch die Schliebener sind schon in den Genuss eines solchen besonderen Stücks gekommen.

Nun folgt eine zweite Prägeaktion. Als besonderes Erinnerungsstück wird neben der ganz „normalen“ Ausgabe, die vor Ort entsteht, zudem eine silberne und damit etwas teurere Variante dieser Prägung vorbereitet und angeboten: jedoch in einer kleineren Auflage von nur 50 Stück. Eine Seite der Medaille zeigt Amtsgebäude, Kirche und Kellerstraße, die andere Seite erinnert an das Entstehungsdatum anlässlich Moienmarkt und Tag der Bundeswehr.

Interessenten sollten sich bestenfalls schon jetzt einen Besuch am Stand der Herzberger Münzfreunde vormerken.

 neu2 Die beiden Seiten der Medaille, die in Schlieben zum Tag der Bundeswehr geprägt wird. Foto: Münzfreunde
neu2 Die beiden Seiten der Medaille, die in Schlieben zum Tag der Bundeswehr geprägt wird. Foto: Münzfreunde FOTO: Münzfreunde
 Die beiden Seiten der Medaille, die in Schlieben geprägt wird.
Die beiden Seiten der Medaille, die in Schlieben geprägt wird. FOTO: Münzfreunde
 neu2 Die beiden Seiten der Medaille, die in Schlieben zum Tag der Bundeswehr geprägt wird. Foto: Münzfreunde
neu2 Die beiden Seiten der Medaille, die in Schlieben zum Tag der Bundeswehr geprägt wird. Foto: Münzfreunde FOTO: Münzfreunde
(red/sk)