ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:29 Uhr

Polizeimeldung
Syrer auf Herzberger Markt verprügelt

Herzberg. Im Bereich eines Cafés am Herzberger Markt sind am Mittwoch gegen 14 Uhr drei Männer in einen Streit geraten, der in einer körperlichen Auseinandersetzung mündete.

Zeugen hatten die Polizei über die Schlägerei informiert. Am Einsatzort stellten die Einsatzkräfte einen 23-jährigen Syrer fest, der Verletzungen im Gesicht und Hämatome am Oberkörper aufwies. Zur medizinischen Versorgung wurde er durch Rettungskräfte in ein Krankenhaus gebracht.

„Die weiteren Beteiligen, vermutlich ebenfalls Syrer, hatten den Tatort bereits verlassen und konnten auch im Umfeld nicht festgestellt werden. Die weiteren Ermittlungen zum genauen Ablauf und den Grund für die Prügelei führt nun die Kriminalpolizei“, teilt Polizeisprecher Torsten Wendt mit.

(pm/blu)