| 02:37 Uhr

Stechauer ärgern sich: Sitzgruppe wurde geklaut

Um so eine Sitzgruppe handelt es sich.
Um so eine Sitzgruppe handelt es sich. FOTO: Gemeinde
Stechau. Die Stechauer sind fassungslos. Eine von den beiden erst vor acht Wochen aufgestellten Sitzgruppen ist über Nacht verschwunden. Sylvia Kunze

"In drei Teile gesägt, aufgeladen und abtransportiert", ist Bert Nogatz überzeugt. Gemeinsam mit seinem Sohn hatte er die beiden von der Gemeinde gekauften Sitzgruppen, bestehend aus einem Tisch und zwei Bänken, gestrichen und zusammengebaut. Eine davon stand am Spielplatz, die andere am Radweg nach Naundorf am Abzweig nach Hillmersdorf. Letztgenannte ist verschwunden.

In der Gemeinde selbst ist der Ärger groß. Folgender Text wurde verfasst: "Auf diesem Wege möchten sich die Einwohner der Gemeinde Fichtwald bei dem Dieb bedanken, welcher in der Nacht von Freitag dem 23. Juni, zu Sonnabend, dem 24. Juni, die neu aufgestellte Sitzgruppe am Radweg zwischen Stechau und Hillmersdorf zersägt und entwendet hat. Wir wünschen viele schöne Stunden auf unserer neuen Sitzgruppe. Rechnung und Quittung zwecks eventueller Garantieansprüche sind bei der Gemeinde Stechau zu erfragen."

Hinweise zum Verbleib der Sitzgruppe nimmt jede Polizeidienststelle entgegen. Auf Wunsch werden Hinweise anonym behandelt.