Das Motto der Schau soll diesmal „Lego-Land“ lauten.
Um dabei einen umfangreichen Fundus (Ausstellungsstücke von Legobausteinen, Figuren, Burgen und so weiter) zeigen zu können, bittet die Bibliothek die Bürger um Mithilfe. Wer der Ausstellung etwas zur Verfügung stellen kann und möchte, kann sich in der Bibliothek oder unter der Rufnummer 035365 87007 zu den Öffnungszeiten melden.
Vorgemerkt: Gleichzeitig wird zum Weihnachtsmarkt eine Fotoausstellung von Klaus Klemke in dem Veranstaltungsraum der Bibliothek zu sehen sein. (red/pos)