| 08:55 Uhr

Film gedreht
Stadt Falkenberg stellt sich vor

Ein Filmteam hat sich in Falkenberg, unter anderem auch im städtischen Hort, umgesehen. Es dreht einen Imagefilm für die Falkenberger Teilnahme am bundesweiten Kita-Wettbewerb.
Ein Filmteam hat sich in Falkenberg, unter anderem auch im städtischen Hort, umgesehen. Es dreht einen Imagefilm für die Falkenberger Teilnahme am bundesweiten Kita-Wettbewerb. FOTO: Sylvia Kunze / LR
Falkenberg.

Ein Filmteam hat am Montag in Falkenberg an einigen Stationen genauer hingeschaut. Die Aufnahmen, die im städtischen Hort beim Kinderrat, in der Kita „Sonnenblume“ mit dem Schachopa, beim Gartenverein West beim Kochen mit den Kindern aus der „Villa Regenbogen“ und beim Babybesuch entstanden sind, werden für einen Imagefilm zusammengeschnitten, der bei der Preisverleihung des Deutschen Kitapreises am 2. Mai über die Leinwand flimmern und die Aktivitäten in der Eisenbahnstadt vorstellen wird. Das Lokale Bündnis „Hand in Hand“ ist für die Preisvergabe nominiert. Ein weiteres Mal ist Präsentieren übrigens schon am Freitag angesagt. Dann wird sich eine Jury im Rahmen des landesweiten Wettbewerbs „Familien- und kinderfreundliche Gemeinde“, bei dem sich Falkenberg ebenfalls bewirbt, in der Stadt umsehen.

(sk)