| 14:46 Uhr

Volleyball
Herzdamen starten optimal in die Landesliga

Herzberg.

Der erste Spieltag der neuen Saison in der neuen Liga zeigte sich für die Herzberger Volleyballerinnen von seiner sonnigen Seite. Die Mitgereisten sahen drei klare Partien, zwei davon sicherte sich der VC Herzberg mit 3:0. Im ersten Spiel startete das Team aufmerksam gegen die erfahrenen Damen des VC Energie Cottbus III. Zwei Aufschlagserien der Mittelblockerinnen C. Zielke und K. Ulrich brachten den schnellen Satzgewinn. Etwas fahrig verlief der zweite Durchgang, doch ein Wechsel und die nötige Konzentration reichten am Ende zum 25:23-Satzgewinn. Entschlossen, „den Sack zuzumachen“, spielte Herzbergs Sechser wieder konsequent in allen Elementen und bejubelte nach 56 Minuten die ersten drei Tabellenpunkte. Im Spiel gegen die Luckenwalder Engel fuhren die Herzberger konsequent und konzentriert in nur 39 Minuten einen weiteren 3:0-Erfolg ein.